Mehr erfahren

In Bremen zu Hause
– seit 1978

Über uns

Kunden sind für uns Partner. Unser Grundsatz lautet daher: Ihnen ein professioneller, hilfsbereiter und vertrauenswürdiger Partner zu sein, der Ihnen das liefert, was Sie brauchen. Wir glauben, dass diese Philosophie der Schlüssel zu Win-Win-Erfolgen ist und den Weg für langfristige Beziehungen ebnet.

Geschichte

Über 40 Jahre Erfahrung

Wie aus einer kleinen Werkstatt ein weltweit erfolgreiches, mittelständisches Unternehmen wurde.

1978
Kurt Bertuleit

Textilingenieur Kurt Bertuleit führte gemeinsam mit Chemiker Hermann Lewis Experimente mit Silber und Kunstoff durch. Sie verfolgten die Idee, versilberte Garne für antistatische Ableitungen in Teppichen herzustellen: Die Statex GmbH war geboren. Die Firma fertigte bald versilberte, antistatische Garne für technische Textilien. Natürlich in Bertuleits Heimat Bremen.

1975
1980
1987
Erste Flächenware

Die Statex GmbH war nun in der Lage, Gewebe und Gewirke sowie Vliesstoffe vollflächig zu versilbern. 1992 gelang es, auf den Textilien auch Metallbeschichtungen aus Kupfer, Nickel und Zinn zu fertigen.

1985
1990
1997
Claudia Erichsen

Nach über 15 Jahren im Unternehmen wird Claudia Erichsen, Tochter von Kurt Bertuleit, Geschäftsführerin. Unter der Marke "Silverell" wurden Produkte der Firma Statex GmbH auch für Endkunden erhältlich. Die bisher größte Wachstumsphase sowie die wirtschaftlich schwierigste Zeit bewältigte Statex unter der Leitung Claudia Erichsens.

1995
2000
2005
Neuer Standort

Durch die stete Nachfrage nach versilberten Produkten expandierte die Statex Produktions- und Vertriebs GmbH im Jahr 2005 in den heutigen Standort Kleiner Ort 9–11 in Bremen und erfreut sich bis heute an einer 1300m² großen Produktionsfläche und einem repräsentativen, mehrstöckigen Bürokomplex.

2005
2006
Medizinische Anwendungen

Die antimikrobiellen Eigenschaften des Silbers rückten in den Fokus medizinischer Produkte. Wundauflagen und weitere Silbertextilien unterstützen seither mit Hilfe der antiseptischen Wirkung des Edelmetalls die Wundheilung, lindern Beschwerden bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis und reduzieren Schweiß- und Geruchsbildung.

2011
Industrie

Autonomes Fahren, leistungsfähige Assistenzsysteme, umfangreiche Elektronik und Heizmöglichkeiten – hier liefert die Statex GmbH textile Komponenten für die Automobilwelt und unterstützte damals noch junge Hersteller wie Tesla bei der Umsetzung innovativer Ideen. Ein besonderer Meilenstein war die Lieferung eines EMV-Abschirmzeltes an die amerikanische Raumfahrtbehörde NASA, in welchem seither Marsroboter und Satelliten getestet werden.

2010
2015
Smart Textiles

Eine neue und bahnbrechende Technologie ermöglichte es, textile Leiterbahnen partiell zu metallisieren. Dies schaffte die Grundlage für flexible, textile Strukturen in der Elektronikindustrie. Auch Kunden aus der Haute Couture nutzen die Textilien, um leuchtende Kleidung zu kreieren oder smarte Funktionen in Berufs- und Alltagskleidung zu integrieren.

2015
2020
Robert Erichsen

Robert Erichsen, Enkel des Gründers Kurt Bertuleit, wurde in dritter Generation zum Geschäftsführer der Statex GmbH bestellt und leitet seit Beginn sein Team durch eine Pandemie. In Sachen Innovations- und Tatendrang stehen er und die inzwischen 50 Mitarbeiter vor dem nächsten Kapitel der Firmengeschichte und ebnen den Weg für die langfristige Ausrichtung des Unternehmens.

2020
2020
COVID-19

Ein Virus hält die Welt in Atem: SARS-CoV-2. Doch Not macht erfinderisch. So wurde das Shieldex® Kupfer-Tape ins Leben gerufen, welches vorrangig die Mitarbeiter schützen sollte. Das Kupfer-Tape eroberte in kurzer Zeit nicht nur den deutschen Markt, sondern erlangte auch international viel Aufmerksamkeit und ermöglichte viele neue und wichtige Partnerschaften für die Statex GmbH.

2021
Statex wird Shieldex

Die Statex GmbH wagt einen großen und außergewöhnlichen Schritt und entschließt sich, den weltweit bekannten Markennamen seiner Shieldex Produkte als neuen Unternehmensnamen einzuführen. Eine Markenrevolution, die mit neuem Logo und einem neuen Corporate Design im Jahr 2021 bekanntgegeben wird.

Team

Das Shieldex® Team

Wir leben und lieben unsere Arbeit und unsere außergewöhnlichen Shieldex® Produkte. Um Ihnen den bestmöglichen Service zu ermöglichen, finden Sie hier Ihre persönlichen Ansprechpartner.

Geschäftsführung

Hanseatisch, bodenständig und bereits in 3. Generation – die Geschäftsführung der Statex GmbH.

Robert Erichsen
CEO
Milan Christiansen
CFO
Claudia Erichsen
Owner
Vertrieb

Unser Vertriebsteam hilft Ihnen bei allen Fragen zu unseren Produkten und berät Sie bei umfangreichen technischen Anfragen. Sie planen ein Forschungsprojekt? Auch hier stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Britta Moritzer
International Sales
Tanja Haiss
International Sales
Sebastian Wessels
Senior Business Development Manager
Kim-Tina Pätzoldt
International Business Development Manager
Stefan Harms
Application Engineer
Marketing

Kreativzeit bei der Statex GmbH. Hier erfahren Sie, wer für die Inhalte unserer Flyer und Newsletter verantwortlich ist.

Ricarda Böcker
Marketing
Qualitätsmanagement

Sie haben Fragen zu unseren Zertifikaten, Auszeichnungen oder unternehmensinternen Abläufen? Unser Qualitätsmanagement steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Ulrike Lüthge
Quality Management
Markus Grefe
Quality Management
Personal

Sie möchten Teil eines jungen, dynamischen und zielorientierten Teams sein? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Christina Fischer
Human Resources & Administration
Internationaler Vertrieb
international presence map
  • GB & IR

    HITEK Electronic Materials LTD
    Mr. Jim Lawton

  • USA & CA

    V Technical Textiles, Inc.
    Shieldex® US
    Mr. Chris Cook

  • IT

    Mr. Alberto Garbaccio
    Shieldex Sales Representative

  • TR

    Teksel Tekstil
    Mr. Yavuz Agaoglu

  • PT

    Filipa Carvalho,
    Representações Unipessoal Lda.
    Mr. Fernando Carvalho

  • HU

    Lorix Ltd.
    Dr. Lóránth József

  • ZA

    EMC Technology
    Mr. Thabo Magabe

production

Shieldex Technologie

Für unsere Produkte nutzen wir ausschließlich reines Silber mit einem Reinheitsgrad von mindestens 99,9%, schädliches Nanosilber findet keine Anwendung in Shieldex Produkten. Zusammen mit Polyamid wird den Textilien Stärke und Elastizität verliehen. Silber ist ein weiches und duktiles Material und garantiert unter anderem elektrische und thermische Leitfähigkeit. Durch die Kombination dieser Komponenten weisen die metallisierten Stoffe besondere Eigenschaften auf. Sie sind antibakteriell, fungizid, geruchshemmend, hautschonend, temperaturregulierend, leitfähig, antistatisch und abschirmend. Je nach Metallgehalt und der Stoffeigenschaft eignen sich die Produkte für unterschiedliche Anwendungsbereiche. So können unsere Produkte für technische Anwendungen wie EMV-Abschirmung oder Sensorik verwendet werden, aufgrund der antibakteriellen und hautschonenden Eigenschaften aber auch für medizinische Anwendungen.
nachhaltigkeit

Innovation durch Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist uns als Unternehmen mit chemischen Produktionsverfahren besonders wichtig. Das Engagement für die Nachhaltigkeit unserer Technologien, Anlagen und Operationen ist eines unserer Grundprinzipien. Unser Engagement geht über die EU-Vorschriften und Zertifikate hinaus. Mit ressourcenschonenden und umweltfreundlichen Prozessen, Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter und dem Fokus auf regionalen Einkauf tragen wir zum Schutz der Umwelt und Menschen bei. Über die letzten Jahrzehnte haben wir eine Vielzahl an Initiativen und Modernisierungen forciert, um verarbeitete Stoffe zu recyceln. So werden bei unseren Produktionsabfällen Silber und Rohpolyamide voneinander getrennt und aufbereitet, sodass Silber in einem neuen Produktionsverfahren wiederverwendet werden kann.
certification

Höchste Qualität

Als Weltmarktführer in der Herstellung versilberter Flächenwaren mit über 40-jähriger Erfahrung im Bereich der Versilberung von Textilien vereinen wir Kompetenz mit innovativen Produktideen.

OEKO-TEX®

Die Statex GmbH ist bereits seit 2003 für diverse versilberte Textilien nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® für die Produktklasse I, und seit 2019 auch für die Produktklasse II zertifiziert.

ISO 9001

Shieldex Produkte als Halb- und Fertigerzeugnisse sind garantiert halogenfrei und unser Qualitätsmanagement-System ist seit 2002 nach ISO 9001 zertifiziert.

REACH

Am 1. Juni 2007 ist die neue europäische Chemikalienverordnung REACH in Kraft getreten, mit Vorschriften für alle Hersteller und Anwender von chemischen Stoffen. Unter REACH müssen alle Stoffe, die in Mengen ab 1t pro Jahr produziert oder importiert werden, bei der ECHA (European Chemicals Agency) registriert werden. Eine Vorregistrierungs- und Registrierungspflicht obliegt somit nur Herstellern und Importeuren chemischer Stoffe. Die Statex GmbH ist lediglich ein nachgeschalteter Anwender, der chemische Stoffe in einer Zubereitung verwendet. Die gelieferten Chemikalien verwendet Statex ausschließlich gemäß den Vorgaben des Sicherheitsdatenblattes. Statex bestätigt auf Grundlage der aktuell vorhandenen Kandidatenliste der SVHC-Stoffe (Substance of Very High Concern), dass die gelieferte Ware (das eigentliche Erzeugnis sowie die Verpackung) keine der im Anhang zur Richtlinie 67/548/EWG als krebserzeugend, erbgutverändernd oder fortpflanzungsgefährdend klassifizierten Stoffe gemäß der Kategorien 1 und 2 in über 0,1 Masseprozent (w/w) enthält. Sie finden die aktuelle Kandidatenliste unter: echa.europa.eu/de/candidate-list-table

Konfliktmineralien

Shieldex distanziert sich ausdrücklich von der Einführung sowie Verwendung von Rohstoffen aus Konfliktregionen (Dodd Frank Act, § 1502). Diese Rohstoffe werden weder in unseren Produkten verarbeitet, noch an unsere Kunden weitergegeben.